Gottesdienst, mit Schülersegnung und KIPLA Rückblick

Um uns die Umsetzung der Corona-Massnahmen zu erleichtern, bitten wir alle Gottesdienstbesucher eine Notiz mit Namen und Telefonnummer mitzubringen und beim Kircheneingang abzugeben. Vielen herzlichen Dank

Gestaltet wird der Gottesdienst durch Pfr. Roland Trachsel unter Mitwirkung der Lobpreisgruppe.

Thema: Hören können und wollen
Predigt-Text: Lukas 15,1-7 ,Das verlorene Schaf’

Die Gleichnisse vom verlorenen Schaf und von der verlorenen Münze

Immer wieder kamen viele Zolleinnehmer und andere verrufene Leute zu Jesus, um ihn zu hören. Die Pharisäer und Schriftgelehrten ärgerten sich und schimpften: »Mit welchem Gesindel gibt der sich da ab! Er isst sogar mit ihnen!« Da erzählte Jesus ihnen folgendes Gleichnis: »Stellt euch vor, einer von euch hätte hundert Schafe und eins davon geht verloren, was wird er tun? Lässt er nicht die neunundneunzig in der Steppe zurück, um das verlorene Schaf so lange zu suchen, bis er es gefunden hat? Wenn er es dann findet, nimmt er es voller Freude auf seine Schultern und trägt es nach Hause. Dort angekommen ruft er seine Freunde und Nachbarn zusammen: ›Freut euch mit mir, ich habe mein verlorenes Schaf wiedergefunden!‹ Ich sage euch: So wird auch im Himmel Freude herrschen über einen Sünder, der zu Gott umkehrt – mehr als über neunundneunzig andere, die nach Gottes Willen leben und es deshalb gar nicht nötig haben, zu ihm umzukehren.

Predigt- und Orgeldienste